A-Competence-Profile

Kurzbeschreibung des Tools

Eine Big5-Weiterentwicklung mit USPs

Die A-Competence-Profile (ACP), weiterentwickelt aus den ALPHA PLUS-Profilen, sind leistungsstarke Human-Resource-Profile, up to date auf moderner Big5-Basis, geeignet für alle üblichen Einsatzbereiche plus Sonderbereiche: Personalauswahl, Potenzialdiagnose, Personalentwicklung, Replacement, Karriereplanung, Training, Coaching, Stressmanagement, Burnout-Prophylaxe, Resilienz, Lernkompetenzentwicklung u. a.

Das ACP-Set umfasst zurzeit fünf Levels, weiterentwickelt aus der Big5-Forschung (Big Five, FFM, Fünf-Faktoren-Modell). Es ist eine deutschsprachige Parallelentwicklung, die durch eine Reihe von Erkenntnis erweiternden und qualitätssichernden Additiven mit USP-Qualität den Aussagewert jedes einzelnen Profils zusätzlich sichert und erhöht (USP = unique selling proposition; Alleinstellungsmerkmal/herausragendes Leistungsmerkmal). Gemessen wird u. a. die Persönlichkeit mit Selbstbild, Realbild und Entwicklungspotenzial. Abgeleitet werden können Werte, Motive, Neigungen, Rollendispositionen, Verhaltenspräferenzen, Führungspräferenzen, Verkaufs-, Verhandlungs- und Wirkungsmuster und einiges mehr.

Kurzprofil des Autors

Dipl.-Ing. Dr. Harald Hauschildt
verfügt über ein ungewöhnlich breites Spektrum in Ausbildung, Weiterbildung und Praxis-Erfahrung. Er bildet Trainer und Coachs aus, sein lernoffenes Know-how schätzen Manager und Minister. Für die ACprofil-Entwicklung wurde ihm die „Urkunde Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft“ zugesprochen. Als Selfmademan auf dem 2. Bildungsweg gestartet, war ihm stets wichtig, an der richtigen Stelle in die Tiefe bohren zu können, durch breites Wissen den Überblick zu behalten und Know-how zu vernetzen. Seit 20 Jahren ist er in Persönlichkeitsforschung und Verhaltenstraining unterwegs und konnte so seine Erfahrungen in allen gängigen Trainings-Themen, in Beratung und Coaching vertiefen.

Kennenlern-Angebot

ACP-Profil nach freier Wahl plus ein einstündiges Coaching
für pauschal 140 € (statt 495 €),

wenn Sie eine überzeugende Begründung einsenden, welche Maßnahme Ihnen aufgrund des Ausgangsprofils zielführend erscheinen und Ihre Begründung zur anonymen Verwendung, z. B. in Schulungen freigeben.

Alternativ 500 € Rabatt auf eine ACP-Autorisierung
mit einem Starterpaket nach freier Wahl
(s. Preise in Kapitel 7 des Beitrags).

Weitere Infos